Trotz ihres zarten Alters von zwei Jahren wurde die Hörersdorfer Ortsgruppe erfreulicherweise mit dem Hans-Czettel-Förderungspreis 2019 in der Höhe von € 1000,- ausgezeichnet. Dieser Preis wird für besondere Leistungen im Natur- und Umweltschutz in Niederösterreich vergeben. Begründet wurde die Verleihung mit dem großen Beitrag zur Vernetzung von naturinteressierten Kindern und Jugendlichen im Weinviertel und zur Verbreitung des Naturschutzgedankens. So nimmt die Ortsgruppe etwa Naturschutzaktionen (wie beispielsweise das Bauen von Nisthilfen) stets als Anlass, um Informationen zur Lebensweise der Tiere und Alternativen weiterzugeben.

X