Am Samstag, den 17. Oktober 2020 luden die Betreuer des Naturbiotops Mühlauer Fuchsloches, Sylvia und Wolfgang Auer, zu einer herbstlichen Pflegeaktion in die Ökoinsel ein. Höchst motiviert und ausgerüstet mit Sensen, Rechen und Heugabeln, starteten Ulrike Gärtner, Elli Koller und Anna Sieberer gemeinsam mit 10 Mitgliedern der önj-Tirol (vorwiegend Innsbruck und Völs) und zahlreichen weiteren freiwilligen „Gartlern“ in einen lustigen und sehr produktiven Pflegetag im Mühlauer Fuchsloch. Nach kurzer Einschulung von Andreas in Rücken-schonende Arbeit mit der Sense mähten wir Wiesen, stutzten Bäume, retteten Mäusenester, spielten viele Spiele, befreiten Biotope von Algen, transportierten nicht nur viel Gras und Laub in Scheibtruhen sondern auch Kinder, hatten Zeit uns auszutauschen und freuten uns am Ende des Tages gemeinsam über das viele Geschaffene. Schön, wenn man dem Naturbiotop Mühlauer Fuchsloch nach unserem Herbstfest auf diese Art und Weise etwas zurückgeben kann.

Geben und nehmen. Aktivität und Ruhe. In diesem Sinne, eine schöne Winterpause liebes Fuchsloch.

 

X