Naturinteressierte Kinder aufgepasst!

Wollt ihr euch auf spannende Entdeckungsreisen in Wälder, Moore, Tümpel und Auen machen – bei Spiel, Spaß und Abenteuer? Dann pack schon mal Dosenlupe, Kescher, Taschenlampe und Gummistiefel zusammen, die wirst du brauchen!

Wenn du zwischen 8 und 11 Jahre alt bist und dich für die Natur begeisterst, dann bist du bei uns richtig – wir bieten dir 6 abwechslungsreiche Natur- Exkursionen!

Die önj und der Naturschutzbund bieten Kindern die Möglichkeit die Natur spielerisch und erlebnisreich zu erfahren. Unsere Exkursionsleiter/innen sind Biolog/innen und Pädagog/innen, die den Kindern Kenntnisse über Tiere, Pflanzen und Lebensräume spielerisch vermitteln. Dabei wird auch die Fähigkeit zum aufmerksamen Beobachten und Wahrnehmen gefördert.
Ein rücksichtsvoller Umgang mit Pflanzen und Tieren, als auch mit den anderen Kindern der Gruppe ist uns wichtig.

Programm:

  • 6 Exkursionen zu verschiedenen Themen
  • Die Exkursionen widmen sich verschiedenen Lebensräumen oder einer speziellen Tier- oder Pflanzengruppe oder einem anderen Naturthema
  • die Exkursionen finden in und rund um Salzburg statt
  • Dauer 3 – 5 Stunden
  • für jede Exkursion wird eine Einladung mit allen Details per e-Mail zugeschickt (Treffpunkt, Dauer, Ausrüstung, Ersatztermin)
  • Alter der Kinder von 8 – 11 Jahren

Natur Detektive

Kosten:

Beitrag für eine Exkursion: € 7,-
Önj-Mitglieder € 5,-

Anmeldung:

ab: 11.4.2022
siehe Online-Formular weiter unten.

Naturdetektive Kreuzottern

6.5.2022

Fledermäuse

Wenn es dunkel wird, machen wir uns auf die Suche nach den geheimnisvollen Jägern der Nacht! Wir werden sie beim Ausflug aus ihrem Quartier beobachten, ihre „unhörbaren“ Rufe belauschen und du kannst sie sogar ganz aus der Nähe sehen! (Abendexkursion)
Ort: Anthering, Leitung Mag. Karin Widerin, N.N.
Termin: Fr. 6.5.2021 (Ersatztermin: Sa. 7.5.2021) Zeit: 19:30-21:30 Uhr

önj Naturdetektive Kreuzottern

21.5.2022

Kreuzottern

Mit etwas Glück treffen wir bei einer Wanderung im Bereich des Seewaldsees auf unsere einzige Salzburger Giftschlange und können sie ganz aus der Nähe beobachten. Wie gefährlich ist die Kreuzotter wirklich? Muss man vor ihr wirklich Angst haben? Wo leben Kreuzottern überhaupt? Das alles erfährst du hier und kannst darüber hinaus noch viele weitere Tiere, wie Steinkrebs, Bergmolch und Gelbbauchunke entdecken. 
Ort: Seewaldsee, St. Koloman Leitung: Mag. Werner Krupitz, N.N.
Termin: Sa. 21.5.2022 (Ersatztermin: So. 22.5.2022) 

önj Naturdetektive Naturfarben

11.6.2022

Malen mit der Natur – Naturfarben herstellen

Wie wurde gemalt bevor man die Malfarbe im Geschäft kaufen konnte? Dieser Frage wollen wir nachgehen und selber Farben aus Naturprodukten, die wir finden, herstellen. Dabei werden wir feststellen wie viele verschiede Farbtöne dabei entstehen und welche Farben besonders schwierig zu finden sind. Am Ende malen wir natürlich mit unseren Farben und lassen bunte Bilder und Postkarten entstehen.
Ort: Spechtenschmiede bei Koppl, Leitung: Stefanie Amberger, BEd.,  N.N.
Termin: Sa. 11.6.2022 

önj Naturdetektive Waldkrimi

24.9.2022

Waldkrimi

In der Tierwelt ist ein böses Verbrechen passiert. Der Täter muss dringend ausgeforscht werden, deine Hilfe ist gefragt! Um dem Täter auf die Spur zu kommen, müssen verschiedene Natur-Aufgaben in Gruppen gelöst werden. So sind etwa Beweismittel im Wald sicherzustellen, mittels Experiments ist ein Tatmotiv zu überprüfen oder ein Täterbild muss erarbeitet werden.
Ort: Mönchsberg, Leitung: Dipl. Ing. Andima Kowald, BEd., Mag. Edith Amberger
Termin: Sa. 24.9.2022 (Ersatztermin: So. 25.9.2022), Alter: 9 bis 11 Jahre

önj Naturdetektive Experimentierwerkstatt
12.11.2022

Experimentierwerkstatt

Warum schwimmt ein schweres Eisenschiff? Kann man tauchen ohne nass zu werden? Wer baut den besten Flugkörper? Welche Stoffe leiten den elektrischen Strom? Können wir Farben zerlegen?
Wir werden miteinander experimentieren, basteln und forschen und Antworten auf spannende Fragen suchen.
Außerdem stellen wir eine Zauberflasche her, lassen Seerosen erblühen u.a.m.
Ort: önj-Heim (Eingang links vom Haus der Natur); Leitung: Mag. Edith Amberger, Stefanie Amberger, BEd. 
Termin: Sa. 12.11.2022 (Ersatztermin: So. 13.11.2022)

önj Naturdetektive Wintertricks

3.12.2022

Winter-Tricks und Spurensuche

Was machen die Pflanzen im Winter? Und wo sind die Tiere? Mithilfe von welchen Tricks und Hilfsmitteln überleben sie die kalte Jahreszeit und welche Spuren hinterlassen sie dabei? Wir machen uns auf detektivische Suche und entdecken Erstaunliches!
Ort: Pabing; Leitung: Mag. Sophie Nießner, Mag. Karin Widerin
Termin: Sa. 3.12.2022 (Ersatztermin So. 4.12.2022)

Sollten Sie Probleme bei der Anmeldung haben:
stefanie.amberger@naturschutzjugend.at

Anmeldung zur Exkursion

Name

Kontaktdaten

CAPTCHA image

Dies dient als Spamschutz

X