Was wir machen

Wir bringen den Kindern und Jugendlichen die Natur näher! Wir wollen in der Freizeit aktiv die Natur erleben, in der Gruppe die Natur entdecken, sie fühlen, beobachten, verstehen und erforschen. Mit Umweltaktivitäten, Naturschutzprojekten, Biotoppflege, Wanderungen, Naturbeobachtung, Feriencamps und Exkursionen will die „önj“ junge Menschen zu einem fundierten Naturverständnis hinführen, sowie den Natur- und Umweltschutzgedanken fördern. Dabei kommen das gemeinsame Erleben, Spielen und das Abenteuer nicht zu kurz!
Wir haben Orts-Gruppen in verschiedenen Altersklassen mit regelmäßigem Programm, sowie offene Veranstaltungen für Alle.

Gruppen

In unseren vielen verschiedenen Gruppen können Kinder aller Altersgruppen in einer Gemeinschaft die Natur entdecken und erleben. Die Gruppen begleiten die Kinder oft über Jahre hinweg, sodass sich neben einer Begeisterung zur Natur auch tiefe Freundschaften entwickeln können. Beliebte Gruppentätigkeiten sind das Suchen und Bestimmen von Tieren und Pflanzen, das Bauen von Nisthilfen, Spielen im Wald, Naturschutzaktionen und auch das Forschen in der Natur.

Ferien

Ein wichtiger Bestandteil unseres Angebots sind unsere Feriencamps im Sommer. Dabei bieten wir für verschiedene Altersgruppen in unseren Hütten, aber auch an anderen Orten, Erlebniscamps an. Seit 2019 können Kinder auch im Freilichtmuseum an einer önj-Ferienwoche mit Tagesbetreuung teilnehmen. Bei all diesen Angeboten steht das Naturerleben in Gemeinschaft im Vordergrund. Neben dem Entdecken von Tieren und Pflanzen und dem Zeitverbringen in der Natur gibt’s auch jede Menge Spaß, Abenteuer und Kreatives.

Familien

Ein Highlight ist unser Naturerlebnistag, der jährlich oder zweijährig stattfindet. Dabei haben Groß und Klein einen Tag lang die Möglichkeit bei einem abwechslungsreichen Programm die Natur bei Exkursionen und spannenden Stationen zu entdecken und zu erforschen. Im Frühling und im Herbst finden jeweils auch spezielle Familienexkursionen in verschiedene Lebensräume im Flachgau und der Stadt Salzburg statt. Hier gehen wir gemeinsam auf Entdeckungsreise, suchen Tierspuren, erfahren die Natur mit allen Sinnen und staunen über Tiere in der Laubstreu und im Wasser. Ein Erlebnis nicht nur für kleine Naturbegeisterte

Naturdetektive

Hier gibt’s spannende Entdeckungsreisen in Wälder, Moore und Auen. Bei den Naturdetektiven bieten wir gemeinsam mit dem Naturschutzbund Salzburg thematische offene Exkursionen für Kinder zwischen 8 und 11 Jahren an. Die Halbtagsveranstaltungen finden an Wochenenden in und rund um Salzburg 6-mal im Jahr zu unterschiedlichen Lebensräumen und Themen statt.

Angebot für Schulen und Kindergärten

In unserer Hütte „Spechtenschmiede“ in Koppl bieten wir für Schulklassen thematisch unterschiedliche Naturerlebnisprogramme an.
Außerdem unterstützt die önj das Projekt Forscherland, ein Exkursions- und Forscherangebot für Schulklassen, Kindergarten und Gruppen im Flachgau und der Stadt Salzburg.

Fortbildung

Die önj bietet alle zwei Jahre eine aufZAQ zertifizierte Aus- und Weiterbildung an. In diesem Lehrgang finden angehende önj-JugendleiterInnen und FerienbetreuerInnen eine gute Grundausbildung, Studierende ein Praktikumsfeld und alle NaturliebhaberInnen interessante Weiterbildung. Damit können Jugendlich ab 16 Jahren Ferienaktionen betreuen, selber Gruppen leiten und Naturschutz-Aktionen durchführen. Neben grundlegenden Naturkenntnissen wird vor allem auf pädagogische Aus- und Weiterbildung Wert gelegt.
Öko Insel Salzburg, Orchideenwiese

Ökoinseln

In Lamprechtshausen besitzt die önj-Salzburg mit einer Pfeiffengras Streuwiese einen wertvollen Lebensraum für geschützte Pflanzen.
Neben der Durchführung von Maßnahmen zur ökologischen Verbesserung finden mit unseren Gruppen auch regelmäßig Biotoppflegeeinsätze auf der Wiese statt, wo den Kindern auch die Bedeutung solcher Lebensräume vermittelt wird

önj Häuser in Salzburg

Die önj-Salzburg verfügt über zwei Hütten, die Spechtenschmiede in Koppl und die Astenschmiede in Rauris im Nationalpark Hohe Tauern. Beide Hütten sind Stützpunkte für Gruppen zum Erforschen der Natur und Erleben von Gemeinschaft. Sie sind auch Ausgangspunkt für viele spannende Wanderungen und Bergtouren.
Die Hütten können gebucht werden, in der Spechtenschmiede gibt es auch pädagogische Angebote für Schulklassen und Gruppen.

X